Bürgerbegehren

Print Friendly, PDF & Email

Bürgerbegehren gestartet

Wir haben am 25.11.17 die Sammlung von Unterschriften für ein Bürgerbegehren gegen Baukolosse auf dem alten Grundschulareal am Bahnhof in Gauting gestartet!

Der große Widerstand gegen die geplante Bebauung  des alten Grundschulareals am Bahnhofplatz  auf der Bürgerversammlung am 20.11.207 in Gauting hat deutlich gezeigt, dass es lohnt, sich für ein lebenswertes Gauting einzusetzen!

Nach unseren Informationen wurde der erste Entwurf des Investors mit großer Mehrheit vom Gemeinderat angenommen, da er der beste von drei Bieterangeboten war. Und weil versichert wurde, dass die Anforderungen der Gemeinde im Laufe der weiteren Planung berücksichtigt werden. Dem war aber nicht so. Daher verringerte sich auch die Zustimmung im Gemeinderat, als am 7.11.2017 die Auslegung des Bebauungsplanes entschieden wurde.

Durch Einwendungen der Bürger eine  grundsätzliche Überarbeitung des Bebauungsplanes zu bewirken, ist nach den Aussagen von Frau Dr. Kössinger auf der Bürgerversammlung nicht zu erwarten. Unser einziger Weg ist daher leider ein Bürgerbegehren auf Durchführung eines Bürgerentscheids. Nur so ist es möglich, dass wir Gemeindebürger wirklich Einfluss auf die Gestaltung gewinnen.

Uns geht es mit diesem Bürgerbegehren absolut nicht darum, wie von Vielen befürchtet,  eine zeitnahe Bebauung  auf dem alten Grundschulareal zu blockieren.

Wir sind überzeugt, dass sich durch eine kreativere Gestaltung der Bebauung auf dem Grundstück sowohl die Wünsche der Gemeinde als auch die Interessen von Investoren weitgehend erfüllen lassen.

Wir wollen erreichen, dass sich die Bebauung des alten Grundschulareals in ein Gesamtkonzept für die städtebauliche Entwicklung von Gauting integrieren lässt und nicht durch einen Baukoloss ein unverträglicher Maßstab für die künftige Bebauung gesetzt wird.

Die vorliegende Planung in „günstiger Standardarchitektur“  sieht vor, dass die 5-geschossigen Gebäude direkt bis zum Bürgersteig gebaut werden.  Wir wünschen uns moderne Architektur, die z. B. durch ein Zurücksetzen der Front oder eine terrassenartige Bebauung,  dem Bahnhofsplatz Raum gibt und sich mit der umgebenden Bebauung  zu einem attraktiven Ortseingang verbinden lässt.

Daher unterstützen Sie uns und befürworten mit Ihrer Unterschrift,
dass die Verabschiedung des ausgelegten Bebauungsplans (Nr. 182/GAUTING) für das alte Grundschulareal an der Bahnhofstrasse sowie die 46. Änderung des Flächennutzungsplans nicht durchgeführt und diese derzeitig vorliegende Planung nicht weiter verfolgt wird.

Wir brauchen ca. 2.000 Unterschriften, damit ein Bürgerentscheid durchgeführt werden kann.
Die Auslegungsfrist für den Bebauungsplan läuft bis zum 18. Dezember 2017. Bis dahin werden wir so oft wie möglich an verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet Unterschriften sammeln.

Bitte unterstützen Sie dieses Bürgerbegehren durch Ihre Unterschrift! Machen Sie mit!


Unterschriftensammlung

Hier finden Sie:

  1. Ein Unterschriftslisten-Formular zum Ausdrucken in schwarz–weiß.
    Bitte achten Sie darauf, dass die Liste im Querformat ausgedruckt wird und dass der Ausdruck wirklich komplett ist!!
  2. Ein Anweisungsblatt mit wichtigen Informationen, die unbedingt beachtet werden müssen, damit nicht Unterschriften bzw. ganzen Listen für ungültig erklärt werden.
    Darauf finden Sie auch den spätesten Abgabetermin und die Adressen, an die Sie die Listen bitte schicken bzw. in den Briefkasten werfen.

Unterschriftenliste + Anweisungen (pdf) zum ausdrucken

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen